Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ausbildungsberufe in der Agrar- und Ernährungswirtschaft !

Wie du siehst, gibt es in fast allen Bereichen mehrere Möglichkeiten.
Aber alle Ausbildungsberufe haben eines gemeinsam: die guten Zukunftsperspektiven!


Chemikant/in

Du kannst äußerst genau arbeiten und bist technisch auf Zack? Dann mache doch eine Ausbildung zum/zur Chemikant/in. Hier überwachst und steuerst du Maschinen, mit deren Hilfe chemische Erzeugnisse wie Medikamente, Kosmetika oder Kunststoffe hergestellt werden. Mit diesen Maschinen/Produktionsanlagen werden so genannte verfahrenstechnische Arbeiten durchgeführt, wie Kühlen, Heizen oder Destillieren. Chemikanten/innen starten die Produktionsanlagen, befüllen die Maschinen mit Rohstoffen, überwachen den Fabrikationsablauf anhand von Messungen und führen hierüber Protokollbücher. Auch das Warten, Reinigen und reparieren der zum Teil großräumigen Anlagen gehört zu ihren Aufgaben. Als Chemikant/in arbeitest du in der chemischen Industrie, zum Beispiel bei Herstellern von Kosmetika, Medikamenten, Düngemitteln, Farben und Lacken, Kunststoffen sowie Pflanzenschutz- und Desinfektionsmitteln. Diese Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre.

zu den Ausbildungsplätzen