Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ausbildungsberufe in der Agrar- und Ernährungswirtschaft !

Wie du siehst, gibt es in fast allen Bereichen mehrere Möglichkeiten.
Aber alle Ausbildungsberufe haben eines gemeinsam: die guten Zukunftsperspektiven!


Revierjäger/in

Du liebst die Natur und den Wald? Du übernimmst gerne Verantwortung und denkst ökologisch? Dann solltest du eine dreijährige Ausbildung zum/zur Revierjäger/in anstreben. Während deiner Ausbildung lernst du es, in privatem, kommunalem oder staatlichem Auftrag nach jagdrechtlichen Vorschriften ein Jagdrevier zu bewirtschaften. Du lernst, biologisch nachhaltig den Hoch- und Niederwildbestand zu erhalten und gleichzeitig dessen Gesundheit und Artenvielfalt zu gewährleisten. Dazu zählt selbstverständlich das Jagen, um Überpopulationen zu vermeiden, aber genauso das Schützen die Tiere vor gefährdenden Eingriffen durch Menschen und das Versorgen der Tiere im Winter durch geeignete Futterstellen. Außerdem errichten und pflegen Revierjäger/innen Hochsitze sowie andere Jagdeinrichtungen und sorgen durch einen ökologisch ausgerichteten Wildackerbau sowie die Schaffung und Pflege von Streuobstwiesen, Hecken, Feldgehölzen, Gewässern und Naturschutzflächen für eine Verbesserung des Lebensraums in der Kulturlandschaft.

zu den Ausbildungsplätzen