Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ausbildungsberufe in der Agrar- und Ernährungswirtschaft !

Wie du siehst, gibt es in fast allen Bereichen mehrere Möglichkeiten.
Aber alle Ausbildungsberufe haben eines gemeinsam: die guten Zukunftsperspektiven!


Verfahrenstechnologe/in in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft

Alles andere als langweilig und veraltet: Die Ausbildung zum/zur Verfahrenstechnologe/in in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft ist abwechslungsreich und höchst vielseitig. Hier lernst du Getreideprodukte, Futtermittel und Spezialprodukte wie Gewürzpulver herzustellen. Du prüfst eingehende Aufträge und legst dabei einzelne Arbeitsschritte fest. Auch die Annahme von Rohstoffen für die Weiterverarbeitung sowie die Reinigung dieser Rohstoffe gehört dazu. Mittlerweile ist dieser Ausbildungsberuf sehr technisch geprägt. Die dafür benötigten Anlagen und Maschinen lernst du zu bedienen und einzurichten. Zudem überwachst du während der Ausbildung auch den Produktionsprozess und führst labortechnische Untersuchungen sowie Sicht-, Geruchs- und Tastkontrollen des Mahlguts durch. Es gibt zahlreiche Hygienevorschriften sowie Vorgaben zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz, die es zu beachten gilt. Die dreijährige Ausbildung findet in dem Lernbetrieb statt – und selbstverständlich in der Berufsfachschule in deiner Nähe.

zu den Ausbildungsplätzen