Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Praktika

Du bist auf der Suche nach einem studienbegleitenden Praktikum? Dann schau doch hier einfach einmal nach freien Plätzen.

Weinküfer/in

Hier geht’s um den Wein: Bei deiner Ausbildung zum/zur Weinküfer/in erwarten dich sehr vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Da die Arbeit von Monat zu Monat wechselt, ist die Frage nach dem genauen Tagesablauf so gar nicht zu beantworten. Das heißt, die Weinherstellung ist ein langer Prozess den du in deiner Ausbildung über ein Jahr von der Annahme der Trauben bis zum fertigen Wein begleitest. Die Arbeitsgänge sind sehr vielschichtig. Einige davon sind z.B. das Annehmen, Verarbeiten und Behandeln von Trauben, Maische und Most, das Überwachen der Maische- und Mostvergärung, Laboruntersuchungen und das Behandeln und Ausbauen von Jungweinen und Wein. Während deiner Ausbildung lernst du zudem das Vorbereiten und Abfüllen des Weines und das Vorstellen und Bewerten von Wein. Wichtig ist auch, dass der Weinküfer neben diesen zahlreichen Arbeitsgängen auch für das Reinigen der Fässer und Tanks, Warten von modernster Kellertechnik sowie für hygienische Sauberkeit verantwortlich ist. Die Ausbildung dauert 3 Jahre, wobei selbstverständlich bei vorhandener mittlerer Reife auf 2 1/2 Jahre verkürzt werden kann. In diesem Beruf fallen sehr viele Tätigkeiten an, die eigentlich nur im Team zu bewältigen sind. Daher wird während der Ausbildung „Teamarbeit“ groß geschrieben. Ein kleiner Minuspunkt ist, dass man in einem Keller arbeitet, und es immer feucht und kühl, also nicht ganz so gemütlich ist. Auch fallen während der Hauptsaison lange Arbeitszeiten an

zu den Ausbildungsplätzen