Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ausbildungsberufe in der Agrar- und Ernährungswirtschaft !

Wie du siehst, gibt es in fast allen Bereichen mehrere Möglichkeiten.
Aber alle Ausbildungsberufe haben eines gemeinsam: die guten Zukunftsperspektiven!


Fachlagerist/in

Du bist ein echtes Organisationstalent und hast immer alles im Blick? Dann ist vielleicht eine Ausbildung zum/zur Fachlagerist/ in genau das Richtige für dich. Während der Ausbildung lernst du Güter anzunehmen und Warenlieferungen für den Versand zusammenzustellen. Deine Arbeitsorte sind dann überwiegend die Laderampen und Lagerhallen bei Speditionen und Logistikdienstleistern. Fachlageristen kümmern sich unter anderem auch um die Annahme der Güter, die meist per LKW geliefert werden und prüfen anhand der Begleitpapiere, ob die Lieferung in der richtigen Art, Menge und Qualität vorliegt. Dann werden die Waren sachgerecht eingelagert, d.h. sortiert, registriert und ihrem richtigen Bestimmungsort im Betrieb zugeführt. Umgekehrt werden ausgehende Waren vom Fachlageristen zusammengestellt, für den Transport verpackt und die Begleitpapiere erstellt. Als Arbeitshilfsmittel lernst du Transportmaschinen (z.B. Gabelstapler) zu verwenden. Eine gute körperliche Verfassung solltest du bei dieser Ausbildung zudem besitzen.Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

zu den Ausbildungsplätzen