Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ausbildungsberufe in der Agrar- und Ernährungswirtschaft !

Wie du siehst, gibt es in fast allen Bereichen mehrere Möglichkeiten.
Aber alle Ausbildungsberufe haben eines gemeinsam: die guten Zukunftsperspektiven!


Speiseeishersteller/in

Jetzt wird’s richtig süß: Während deiner dreijährigen Ausbildung zum/zur Speiseeishersteller/in lernst du die Zubereitung von verschiedenen Eissorten und Erzeugnissen. Hier lernst du es, Rohwaren und Zusatzstoffe zu Milch- und Fruchteis sowie anderen Eissorten herzustellen: Milch, Sahne, Zucker und Früchte oder Nüsse werden dann anhand bestimmter Rezepturen zusammen gemischt und in die entsprechenden Maschinen gefüllt. Hierbei gilt es besonders die Hygienevorschriften zu beachten – wie grundsätzlich bei der Lebensmittelverarbeitung gibt es hier strenge Vorschriften. Die allerdings innerhalb kürzester Zeit sich so eingespielt haben, dass sie eigentlich immer richtig befolgt werden. Nach deiner erfolgreichen Ausbildung hast du die Möglichkeit in Betrieben der handwerklichen Speiseeisproduktion, in Eiscafés, Eisdielen und Konditoreien zu arbeiten. Auch bei Cateringunternehmen sowie in Restaurants mit eigener Speiseeisherstellung könnten dann zu deinen Arbeitgebern zählen.

zu den Ausbildungsplätzen