Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ausbildungsberufe in der Agrar- und Ernährungswirtschaft !

Wie du siehst, gibt es in fast allen Bereichen mehrere Möglichkeiten.
Aber alle Ausbildungsberufe haben eines gemeinsam: die guten Zukunftsperspektiven!


Pharmakant/in

Hohes Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt sind bei der Produktion von Arzneimitteln unabdingbar. Wenn du der Meinung bist, dass du dieses vorweisen kannst, zudem gute Kenntnisse in Chemie und Physik hast und Mathe dir richtig viel Spaß macht, dann ist die dreijährige Ausbildung zum/zur Pharmakant/in eventuell genau das Richtige. Du wirkst mit bei der Produktion, Entwicklung, Verpackung und Lagerung von Arzneimitteln in fester, halbfester und flüssiger Form. Während deiner Ausbildung lernst du die industrielle Produktion von Arzneimitteln und bringst dafür chemische Wirkstoffe und Hilfsstoffe wie Stärke und Zucker zusammen und stellst an automatisierten Maschinen und Anlagen Arzneimittel in verschiedenen Darreichungsformen her. Zudem steuerst und überwachst du in deiner Ausbildung die Verpackung der fertigen Produkte nach besonderen hygienischen Vorschriften in Abfüll- und Verpackungsanlagen. Auch das regelmäßige Warten und Reparieren der Produktionsanlagen zählt zu deinen Aufgaben. Als Pharmakant/in arbeitest du hauptsächlich in der pharmazeutischen Industrie, z.B. bei Herstellern von Arzneimittelwirkstoffen und Arzneiwaren. Diese Arbeiten verlangen alle oberste Hygiene, Qualitätssicherung und Umweltschutz. Daher sind neben technischem Verständnis und Können die persönliche Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Sauberkeit sehr wichtig. Während der gesamten Ausbildung besuchst du regelmäßig die Berufsschule.

zu den Ausbildungsplätzen