Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ausbildungsberufe in der Agrar- und Ernährungswirtschaft !

Wie du siehst, gibt es in fast allen Bereichen mehrere Möglichkeiten.
Aber alle Ausbildungsberufe haben eines gemeinsam: die guten Zukunftsperspektiven!


Brenner/in

Du interessierst dich für das Bedienen von großen Maschinen und hast technisches Geschick? Dann ist vielleicht die dreijährige Ausbildung zum/zur Brenner/in das Richtige. Der Brenner/die Brennerin verarbeitet landwirtschaftliche Roherzeugnisse wie Obst, Beeren, Kartoffeln, Mais, Roggen zu Destillaten (Branntwein). Hierzu lernst du in deiner Ausbildung die fundierten Kenntnisse über die technischen Vorgänge bei der Branntweinherstellung. Brenner/innen arbeiten meist mit computergesteuerten Maschinen und müssen sehr sorgfältig vorgehen, damit aus Getreide der "Korn" oder aus frischen Früchten der "Obstler" wird. Sie bedienen und überwachen Maische- und Destillierapparate sowie Abfülleinrichtungen und Messgeräte, die sie auch regelmäßig reinigen. Weil es an den Abfüllanlagen oder bei der Flaschenreinigung in der Werkhalle recht laut werden kann, tragen sie dort auch Gehörschutz. Die Sicherheits- und Hygienevorschriften müssen sie bei der Arbeit genau beachten.

zu den Ausbildungsplätzen