Zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ernährungsindustrie -
Vielfältige Perspektiven

Fleisch, Milch, Eier, Getreide und alle anderen „Rohstoffe“, die in den landwirtschaftlichen Betrieben hergestellt wurden, werden in der Lebensmittelindustrie weiter verarbeitet. Jedes Unternehmen in der Lebensmittelindustrie hat sich dabei spezialisiert, das heißt, es wird fast immer nur ein Produkt weiterverarbeitet.
So gibt es beispielsweise Unternehmen, die das Fleisch, das von den Bauern geliefert wird, zerlegen und für die Weiterverarbeitung vorbereiten. Dieses Fleisch wird dann im Anschluss zu den fertigen Produkten verarbeitet, die ihr kennt und überall kaufen könnt: zu Würstchen, Wurst und Fleisch, das bereits gewürzt ist, oder auch Fertiggerichte wie Suppen oder Tiefkühlkost.

Andere Unternehmen wie Molkereien verarbeiten die Milch. Hier wird nicht nur die Milch aufbereitet und verpackt – nein, hier wird auch Käse hergestellt. Zudem noch Sahne, Frischkäse und Speiseeis.

In anderen Unternehmen der Lebensmittelindustrie wird das Mehl zu Backwaren wie Brötchen, Kuchen, Nudeln oder Brot verarbeitet. Andere wiederum stellen fertige Produkte aus Obst und Gemüse her. Oder produzieren alkoholische und alkoholfreie Getränke.